Ehrenamt : Dank Freischwimmer auf den See

Seepferdchen geschafft: Carlo Schwager erhält sein Abzeichen von ASB-Kreisleiter Mike Stiehler.  Fotos: Jhah
1 von 3
Seepferdchen geschafft: Carlo Schwager erhält sein Abzeichen von ASB-Kreisleiter Mike Stiehler. Fotos: Jhah

ASB-Wasserrettungsdienst ab diesem Jahr an drei neuen Badestellen / Mike Stiehler bildet im Jahr 90 Kinder aus

23-63014270_23-78431180_1458205241.JPG von
21. August 2015, 08:08 Uhr

25 Meter schwimmen, Sand hochholen, reinspringen ins Wasser und die Baderegeln. Das steht jeder Landratte bei der Seepferdchen-Prüfung bevor. Vier Kinder haben sich bei ASB-Kreisleiter Mike Stiehler zum Schwimmkurs am Badesee in Kreien angemeldet. Das bedeutet drei Stunden Schwimmunterricht an fünf Tagen. Am Ende der Woche wartet das Seepferdchen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Schweriner Volkszeitung vom 21. August sowie im Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen