zur Navigation springen

Jedermann Mecklenburg Giro : Countdown für Mecklenburg Giro

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Zweite Auflage des längstes Radrennens im Nordosten Deutschlands / Trainingslager mit Segeltörn wird unter den Teams verlost

svz.de von
erstellt am 26.Aug.2014 | 22:00 Uhr

Am 14. September 2014 ist es so weit: Vor der Historischen Ziegelei Benzin zwischen Parchim und Plau am See startet der 8. Jedermann Mecklenburg Giro mit insgesamt drei Radrennen. Der „Mecklenburg-Stern“ bietet eine anspruchsvolle Strecke über 164 Kilometer, die vor allem für Teilnehmer des German Cycling Cup zum Punktesammeln besonders interessant sein dürfte.

Für JederMann und JedeFrau gibt es eine 72-Kilometer-Strecke (ebenfalls German Cycling Cup) und für Familien die 25-Kilometer-Runde. Mitmachen kann jeder, der über ein verkehrssicheres Fahrrad und einen Fahrradhelm verfügt. Der Start für die beiden großen Rennen ist um 9 Uhr, für die Familienrunde um 10 Uhr.

Der Jedermann Mecklenburg Giro findet in diesem Jahr zum zweiten Mal im Rahmen des German Cycling Cup statt – der größten Jedermann-Radsportserie Deutschlands, an deren Ende jährlich im Oktober in Münster der deutsche Jedermann-Meister gekürt wird. Die Serie von 15 Rennen – zum Beispiel am Hockenheimring und in Bremen, am Nürburgring und in Leipzig - findet nun auch in Mecklenburg statt, als längstes Radrennen im Nordosten Deutschlands.

Die Strecken versprechen viel Abwechslung: Gerade Abschnitte für packende Spurts wechseln sich mit kniffligen Kurven durch Felder und Wälder ab. Weite Streckenabschnitte sind asphaltiert, nur kurze Kopfsteinpflaster-Abschnitte fordern Sportler und Material. Streckenführung und Rennen sind mit den zuständigen Ämtern, der Polizei und der Straßenverkehrsverwaltung abgestimmt, die Organisatoren arbeiten auf Hochtouren, sodass dem ungetrübten Rennvergnügen nichts mehr im Wege steht.

Am Vorabend des Rennens gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm für die Sportler auf dem Renncampus. Höhepunkt: Der Veranstalter Mecklenburg Forum e. V. verlost unter den Teams, die komplett anwesend sind, ein Trainingslager in MV mit Segeltörn. Und während die Jedermänner am Sonntag mit der Strecke kämpfen, erwartet Zuschauer im Basislager und Besucher der Ziegelei ein buntes Programm: Sie können auf der 18-Loch-Minigolf-Anlage Geschicklichkeit und Kräfte messen oder die Historische Ziegelei Benzin mit ihren Anlagen und Maschinen besichtigen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt - im Café bei Kuchen und Eis, beim Lehmbackofen und beim Grill.

Um einen spannenden und sicheren Rennablauf zu gewährleisten, sucht die Ziegelei Benzin noch Helfer. Wer hier dabei sein möchte, meldet sich bitte unter der Tel.-Nr. 038731 - 8059. Als Dank gibt es für die Helfer ein T-Shirt, Verpflegung und einen Grillnachmittag nach den Rennen. Die Helfer-Einweisung findet am Samstag, dem 13. September, um 11 Uhr im Café der Ziegelei statt. Weitere Infos und Anmeldungen zum Rennen im Internet oder über das Info-Telefon, Tel.-Nr. 038731- 8059.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen