Broock : Breitere Rohre für die Zukunft

svz+ Logo
Die neuen Betonrohrteile werden mit einem Baufahrzeug an ihre vorgesehene Position gebracht.
1 von 2
Die neuen Betonrohrteile werden mit einem Baufahrzeug an ihre vorgesehene Position gebracht.

Vorflutleitung der Regenentwässerung für die Ortslage Broock wird auf einer Länge von 580 Metern erneuert

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
14. August 2019, 12:00 Uhr

Ein Bagger trägt auf einer Breite von zirka zehn Metern die Oberfläche eines Feldes ab. Was er entlang der B191 hinterlässt, gleicht einer Schneise. Ein paar hundert Meter weiter ist ein Ba...

Eni geaBrg trtgä fau nriee ieetBr von irzka znhe eentMr dei rlefOhecäb iesen sFleed ba. Wsa re nntaelg erd 911B ei,tlstähsnr iegthlc eenri hnsSe.eic Eni apra htnerud eMetr iterwe its ine Bgzaeurfuha damti h,ttäifescgb ethiertenBrolo an hrie srgnevehoee nsiPoito zu eg.nbrni ieD Vegtnnreoebiur frü dei nEuenrgeru red onuluVtfgtriel edr äeRnetngrgewnuess ürf ied Otsgarel kcoorB feluna afu uHectrno.ho

gAnfan der hcWeo ahenb edi batiBeerura an dre fthaArb zru oiwtKezrr taBedleesl na edr 911B hri kelsnei regilBssaa h.sgaefalgeucn Neneb nieem artaecoinnBu tthes iher wrcshese ertGä eiw grhfaeBzuaeu dnu seheveecidrn aelaucef.äuzfthSs eArb uhac ide neuen eBirnlrtoheteo eedwnr hire anetielrgef dun agleetg.r

eritkD bnnee erd tAfbrha its riloPe HeaDrtinse- iFscuhbch daegre fua der teuasBasr madit täebitgh,sfc mit eneim chtsgKuälebare den lruVeaf edr elkenilTuteogm zu emi.btnems asD sie ct,hgwii atimd siede thnic ieb nde nsbetevendhreo enebrAti hbdcgiäste dw.eer Der eroilP lekr,rät dsas mi gaeZmnausmhn mit erd dtehasennne nunSairge dre tcurhdsOhrtarf okBcro ba dneE mtbreSepe ni edn mkedmonne oncWhe dei tgoliutfneVrul ufa eiern Lnäeg vno 580 rnteMe reuertne nerwde ll.os eDi 04 Zenmtreiet eietrnb horRe lsnelo 06 tZrteemnie neeribt Reonhr newihc.e tMi edm örrneßeg eusDecrmshr lsol lgeiestctrslhe newd,re sdas asd wgseasrneRe nov merim erhm nsetlivegeer äFlench nsehllc ublfeana ank,n relkrät i.hhcbucsF an„M buta üfr ide fnuukZ.“t iMt mde gnlVeere erd herRo rwdi ni dne ekendmonm eTnag am nhrdfsaheaVctlunoictb öhiclnrd dse orerKiztw esSe bonnge.ne Von tdor tifeßl sda earWss breü end ahblAca ni den rwiezrtoK S.ee isB ednE etempbSer leolns ied 850 eMret ibs Bokorc veeglrt ne.is

zur Startseite