Unterhaltung : „Black Tigers“ rocken Plau

Erstklassige Unterhaltung mit Hobby-Musikern aus Waren . Das Publikum beim jüngsten CDU-Stammtisch war begeistert und dankte mit stehenden Ovationen

von
24. März 2014, 13:00 Uhr

„Das war einer der besten Stammtische seit langer Zeit“, resümierte Rüdiger Hoppenhöft, als nach drei Stunden eine absolut hochkarätige Veranstaltung mit stehenden Ovationen und Bravo-Rufen des Publikums zu Ende ging.

Der Organisator des CDU- Stammtisches hatte es geschafft, den ehemaligen Wirtschaftsminister Mecklenburg-Vorpommerns Jürgen Seidel mit seiner Band nach Plau am See zu holen. Die „Black Tigers“ aus Waren sind durch die Bank Hobby-Musiker mit Leib und Seele. Ihr Repertoire reicht querbeet durch die Beat, Rock und Country Musik der 60er, 70er und 80er Jahre. Unvergessen sind da die Songs der Beatles, von Pink Floyd, The Rolling Stones, Joe Cocker oder Eric Clapton. An diesem Abend gab es wohl nicht einen Titel, der unbekannt gewesen wäre. Die Auswahl der Hits längst vergangener Tage und die kleinen amüsanten Anekdoten sorgten für erstklassige Unterhaltung und fanden bei den vielen Gästen großen Anklang.

Mehr in der Print-Ausgabe und im E-Paper

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen