Verkehrssituation : Befristete 30er-Zone in Goldbergs Lübzer Straße

Dieses Tempo-30-Schild steht seit vergangener Woche in Goldberg.
Dieses Tempo-30-Schild steht seit vergangener Woche in Goldberg.

Aufgrund der Sanierung der Lübzer Straße in Goldberg im kommenden Jahr wurde bereits jetzt eine Verkehrsberuhigung vor dem Gleisübergang eingerichtet. Die Tempo-30-Zone gilt allerdings nur bis Mai 2014.

svz.de von
20. Dezember 2013, 14:00 Uhr

Neu dürfte den Goldbergern und Verkehrsteilnehmern, die durch die Mildenitzstadt fahren, dass Tempo-30-Schild kurz vorm Gleisübergang in der Lübzer Straße/Lange Straße sein. Denn dieses steht erst seit vergangener Woche an dieser Stelle – und das auch nur befristet. „Das Limit an dieser Stelle ist eine temporäre Geschichte bis zum Mai 2014, da die Straßenoberfläche in der Lübzer Straße neu gemacht wird“, erklärt Goldbergs Bürgermeister Peer Grützmacher. Nicht nur die Straße wird saniert, sondern auch der Gleisübergang. Aufgrund der hohen Lärmbelästigung, die bereits jetzt vorhanden ist, wurde aus diesem Grund an dieser prägnanten Stelle in der Stadt ein Tempolimit eingeführt, erläutert der Bürgermeister weiter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen