Plau am See : Bedeutender Maler im Gespräch

von
25. April 2019, 05:00 Uhr

Plau am See | Edvard Munch – ein bedeutender Maler und Wegbereiter der Moderne. Über den 1944 verstorbenen Künstler geht es am nächsten offenen Abend in der Kurklinik Silbermühle in Plau am See. Christiane Hoffmann erzählt über das Leben des Norwegischen Künstlers. Neben mehr als 1700 Gemälden fertigte Edvard Munch zahlreiche Grafiken, Zeichnungen, Farblithographien und Holzschnitte an. Sein „Der Schrei“, von dem 1893 bis 1910 vier bislang bekannte Variationen entstanden, gehört neben da Vincis „Mona Lisa“ und van Goghs „Sonnenblumen“ zu den weltweit berühmtesten Gemälden. Der offene Abend wird vom Thomas-Morus-Bildungswerk Schwerin organisiert. Beginn ist am 15. Mai um 19 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen