Augzin : Baupause auf dem Schulgelände

von 17. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Sie glaubt an das Schulprojekt auf dem Augziner Gemeinschaftshof: Eva-Maria Hövener vom Verein „Ichthys“.
Sie glaubt an das Schulprojekt auf dem Augziner Gemeinschaftshof: Eva-Maria Hövener vom Verein „Ichthys“.

Auf dem Hof der Aurea Arcardia Gemeinschaft soll eine Schule entstehen, doch das Projekt kam aus finanziellen Gründen ins Stocken

Augzin | Dieses Frühjahr sollte in Augzin erstmals Unterricht stattfinden. Meditation, Anti-Aggressionstraining, Gartenbau, Handwerken, Wildnisschulung sowie weitere unübliche Fächer sollten neben Rechnen, Schreiben und Lesen auf dem Stundenplan stehen. Eine gemischt-altrige Gruppe von bis zu 15 Schülern sollte tagsüber unter freiem Himmel lernen und bei Bedar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite