Plau am See : Bahnhofsvorplatz wird schick gemacht

23-11367838_23-66131022_1416472762.JPG von 03. Mai 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Gewollte Mondlandschaft vor dem Plauer Bahnhofsgebäude: Monmentan wird die Fläche für die Pflasterung der Bushaltestellen und Parktaschen für Pkw und Koms vorbereitet.
Gewollte Mondlandschaft vor dem Plauer Bahnhofsgebäude: Monmentan wird die Fläche für die Pflasterung der Bushaltestellen und Parktaschen für Pkw und Koms vorbereitet.

Sanierung zählt zu den größten in Plau - Fertigstellung nicht vor Ende August

Der Plauer Bahnhofsvorplatz hatte zuletzt immer mehr von einer Mondlandschaft als von einer repräsentativen „Einflugsschneise“ in die Stadt. Heute ist das nicht anders. Mit dem Unterschied, dass die Mondlandschaft jetzt gewollt ist: Planmäßig – unmittel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite