zur Navigation springen

Goldberg Richtung Mestlin : B 392: Ab heute Einbahnstraße

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Aus Goldberg in Richtung Mestlin ist die Straße befahrbar, nach Goldberg muss der Umleitung gefolgt werden

Für die Asphaltierung der Fahrbahn der B 392 zwischen Mestlin und Goldberg wird ab dem heutigen Donnerstag 7 Uhr bis zum Sonnabend, 23. April, eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Der Verkehr von Goldberg nach Mestlin wird auf der B 392 geführt.

Von morgen an wird auf der B 392 (rote Linie) zwischen Mestlin und Goldberg die Asphaltschicht abgetragen. Für Lkw-Fahrer ist eine Umleitung über die L 16 nach Dabel (grüne Linie) und von dort über die B 192 nach Goldberg ausgeschildert.  Grafik: Stepmap, 123map, OpenStreetMap, ODbL 1.0
Von morgen an wird auf der B 392 (rote Linie) zwischen Mestlin und Goldberg die Asphaltschicht abgetragen. Für Lkw-Fahrer ist eine Umleitung über die L 16 nach Dabel (grüne Linie) und von dort über die B 192 nach Goldberg ausgeschildert. Grafik: Stepmap, 123map, OpenStreetMap, ODbL 1.0
 

Der Verkehr von Mestlin nach Goldberg wird von Mestlin aus über die Landesstraße 16 nach Dabel und weiter über die B 192 nach Goldberg geführt, erinnert das Straßenbauamt (siehe nebenstehende Grafik; Umleitung grüne Linie). Die abschließenden Bankett- und Markierungsarbeiten erfolgen dann wieder unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße mittels Ampelschaltung. Für die entstehenden Behinderungen bittet das Straßenbauamt um Verständnis.

Das Straßenbauamt Schwerin führt noch voraussichtlich bis zum 4. Mai eine Deckenerneuerung auf der B 392 zwischen Mestlin und Goldberg durch, heißt es in der Mitteilung.






zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen