Lübz : Automaten-Bomber: Polizist gab Warnschuss ab

von 07. März 2018, 18:27 Uhr

svz+ Logo
Der Zugriff, mit dem Handy fotografiert: In unmittelbarer Nähe des Polizeipräsidiums Potsdam griff die Polizei zu. Fotos: Privat
Der Zugriff, mit dem Handy fotografiert: In unmittelbarer Nähe des Polizeipräsidiums Potsdam griff die Polizei zu. Fotos: Privat

Drei Männer sprengen einen Geldautomaten in Lübz und fliehen. Ein Polizist feuert zur Warnung in die Luft.

Bei der Jagd auf die Täter, die am frühen Montagmorgen in Lübz einen Geldautomaten sprengten (wir berichteten), hat ein Polizist einen Warnschuss in die Luft abgegeben. Das meldete die Polizei Mittwochabend nach. Demnach verfolgten die Beamten die flüchtenden Täter zunächst zu Fuß. Einer der Polizisten rief: „Halt! Stehenbleiben!“ Dann feuerte er in di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite