Lübz : Astronomietag im Planetarium

von 01. April 2019, 07:56 Uhr

svz+ Logo
Einen Blick nach oben: Etwa 20 Besucher kamen ins Planetarium. Ralf Koch (hinten) berichtete über Lichtverschmutzung.
Einen Blick nach oben: Etwa 20 Besucher kamen ins Planetarium. Ralf Koch (hinten) berichtete über Lichtverschmutzung.

Ralf Koch vom Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide klärte über Lichtverschmutzung auf

Die nächste Generation wird die Milchstraße nicht mehr erkennen können. Eine Folge von Lichtverschmutzung, die sich über dem europäischen Nachthimmel ausbreitet. Lichtverschmutzung – dass jemand den Sternenhimmel verdrecke, so sei der Begriff nicht gemeint, sagte Ralf Koch vom Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide. „Künstliche Lichtquellen wie Straßen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite