Astra-Fahrerin verliert die Kontrolle

<foto> Michael-Günther Bölsche</foto>
Michael-Günther Bölsche

svz.de von
28. Januar 2013, 06:11 Uhr

Karow | Gestern Nachmittag gegen 15 Uhr kam es auf der B 103 zwischen Plau und Karow zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Opel Astra (NVP-Kennzeichen) kam aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und krachte gegen einen Baum. Die 20-jährige Fahrerin hatte noch großes Glück: Denn während sie mit Verletzungen in die Plauer Klinik eingeliefert wurde, ist ihr Auto nur noch Schrott. Die Freiwillige Feuerwehr Plau war mit neun Kameraden im Einsatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen