Freizeit : Angesagte Adresse für Jung und Alt

Mittagspause in lockerer Atmosphäre:  Das gesamte MGH-Team um Leiterin Kerstin Lorenz (stehend l.) freut sich auf die Frühjahr-Sommer-Saison.
Mittagspause in lockerer Atmosphäre: Das gesamte MGH-Team um Leiterin Kerstin Lorenz (stehend l.) freut sich auf die Frühjahr-Sommer-Saison.

Mehrgenerationenhaus Lübz hat sich als offenes Haus etabliert: Hier ein kurzer Ausblick auf die Frühjahr-Sommer-Saison

von
12. Mai 2015, 20:00 Uhr

Das Mehrgenerationenhaus in Lübz ist generationsübergreifend und familienorientiert. Grillplatz, Café, Wiese mit Sitzecke, Spielplatz, Jugendclub, Keramik- und Bastelwerkstatt, Veranstaltungsraum, „gute Stube“, Unterrichtsraum - das Haus bietet Räume draußen und drinnen, die den Rahmen bilden für ein multifunktionales Angebot, das die Mitarbeiterinnen andauernd neu auflegen. Und das reicht vom einfachen Zusammensitzen bei Kaffee und Kuchen im Café oder im Veranstaltungsraum und der Freigabe des Spielplatzes, wie am kommenden Himmelfahrtstag, bis zum organisatorisch hoch aufwendigen Ferienprogramm mit Ferienpass. Mehr zum MGH und was hier im Frühjahr und Sommer los sein wird, lesen Sie in der Print-Ausgabe und im E-Paper.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen