Dobbertin : Alte Wappen wieder am angestammten Ort

23-11367996_23-66109657_1416396559.JPG von 23. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Stolz präsentiert Günter Mausolf von der Bauhütte Neumühle die Wappen.
Stolz präsentiert Günter Mausolf von der Bauhütte Neumühle die Wappen.

Familiensymbole der Stiftsdamen nach 30 Jahren zurück im Kloster Dobbertin

Auch wenn das Kloster Dobbertin erst im nächsten Jahr seinen 800. Geburtstag feiern wird, so gibt es doch auch in diesem Jahr bereits Höhepunkte, die man feiern könnte. Erst vor wenigen Wochen wurden die zwei großen Kronleuchter im Kloster gereinigt und mit modernen LED-Lampen ausgerüstet, hochgezogen (SVZ berichtete). In dieser Woche nun wurde damit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite