Neues Restaurant : Akropolis trifft Schützenhaus

von 04. Dezember 2018, 10:28 Uhr

svz+ Logo
Noch fließt kein Bier aus dem Zapfhahn von Seyferin Mehmedemin Hasan. Am Donnerstag soll sich das aber ändern.
Noch fließt kein Bier aus dem Zapfhahn von Seyferin Mehmedemin Hasan. Am Donnerstag soll sich das aber ändern.

Im Gebäude am Lübzer Sportplatz eröffnet erneut ein griechisches Restaurant.

Das Lübzer Schützenhaus hat eine lange Tradition. Vor mehr als 100 Jahren errichtet, war es über einen großen Zeitraum für die Lübzer ein Ort der Feste und Feiern, ein gesellschaftlicher Mittelpunkt. Bis nach der Wende. Dann stand das Haus in unmittelba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite