Goldberg : A cappella im Gotteshaus

In Mönchskleidung: The Gregorian Voices
In Mönchskleidung: The Gregorian Voices

The Gregorian Voices zu Gast in Goldberger Stadtkirche

svz.de von
02. Mai 2019, 20:00 Uhr

Goldberg | Mit dem Gesang aus acht Kehlen wird die Stadtkirche in gut zwei Wochen erfüllt werden. „The Gregorian Voices“ wollen dann das Publikum mit frühmittelalterlichen Liedern begeistern. Das aktuelle Vokaloktett aus Bulgarien nimmt die Tradition der gregorianischen Choralgesänge auf und fasst sie gleichzeitig in einen modernen Rahmen. Dabei verzichten die mit einer klassischen Gesangsausbildung befähigten Sänger vollständig auf musikalische Begleitung und singen einstimmig in lateinischer Sprache. Das Programm besteht neben den klassischen Chorälen aus orthodoxen Kirchgesängen, Liedern der Renaissance und des Barock und ausgewählten Stücken der Popmusik. Los geht es am Mittwoch, 15. Mai, um 19.30 Uhr. Einlass ist eine Stunde früher. Der Kartenvorverkauf läuft in Goldberg bei Sport Plagemann, der Touristinformation und dem Pfarrbüro sowie in Lübz bei der Buch- und Schreibwarenhandlung Hoeft.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen