Zahren : Zukunft für das Gutshaus

von 07. Oktober 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Zahren hat nur 63 Einwohner, 45 waren bei der ersten Besichtigung nach Fertigestellung der ersten Innenräume dabei.  Fotos: K. Frick
Zahren hat nur 63 Einwohner, 45 waren bei der ersten Besichtigung nach Fertigestellung der ersten Innenräume dabei. Fotos: K. Frick

Die ersten Innenräume sind saniert und fast das ganze Dorf kam zur Besichtigung. Familie Fuchs setzt auf das Glasfasernetz für ihr Vorhaben

Wer das Ortsschild von Zahren passiert, muss nicht lange nach dem Gutshaus suchen. Das von den Dorfbewohnern „Schloss“ genannte Gebäude ist in der flachen Landschaft weithin sichtbar. Auch wenn es nicht in der Mitte des 63-Einwohner-Ortes steht, sondern am Ende der Straße, war es schon immer Zentrum. Hier saßen zumeist jene, die die Geschicke der Bewoh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite