Amtsausschuss Plau am See : Zu wenig Testwillige im Corona-Abstrichzentrum

von 19. März 2021, 14:49 Uhr

svz+ Logo
Am Dienstag tagt der Amtausschuss Plau am See ab 19 Uhr im Rathaussaal öffentlich.
Am Dienstag tagt der Amtausschuss Plau am See ab 19 Uhr im Rathaussaal öffentlich.

Bürgermeister appelliert an Plauer, sich testen zu lassen. Außerdem wird im Amtsausschuss über Hundehalterverordnung debattiert.

Plau am See | Bei der Amtsausschusssitzung Plau am See am Dienstag wird Bürgermeister Norbert Reier (Die Linke) über das Testzentrum informieren, das seit Mittwoch in Betrieb ist. Er zeigt sich enttäuscht über die geringe Nutzung der Testkapazitäten. Weiterlesen: Schneller zum Coronatest „Ich sehe im gezielten Testen neben dem Impfen eine große Chance, die Ga...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite