Jahreswechsel in Lübz und Plau : Keine Silvesterpartys erlaubt – Viele Hotels und Restaurants schließen

von 27. Dezember 2021, 16:43 Uhr

svz+ Logo
Wollen den Gästen einen unbeschwerten Silvesterabend im Alten Amtsturm in Lübz anbieten und haben sich deshalb zusammen getan: Alexander Mimietz, Saskia Jonas, Patrick Jonas von Sentio Vita und die Gastronominnen Marita Beck und Katharina Schleede. (v.ln.r)
Wollen den Gästen einen unbeschwerten Silvesterabend im Alten Amtsturm in Lübz anbieten und haben sich deshalb zusammen getan: Alexander Mimietz, Saskia Jonas, Patrick Jonas von Sentio Vita und die Gastronominnen Marita Beck und Katharina Schleede. (v.ln.r)

Die Corona-Pandemie macht Gastronomen und Hotelbetreibern weiter schwer zu schaffen. Nach der neuen Landesverordnung ist zum Jahreswechsel nur noch das Essen gehen in Gaststätten zulässig, wenige haben dafür geöffnet.

Parchim Lübz Plau | Normalerweise ist der Jahreswechsel immer ein Höhepunkt in den Hotels und Restaurants. Doch in diesem Jahr fällt das Angebot in der Region mau aus. Silvesterpartys sind laut der neuen Landesverordnung, die seit diesem Montag gilt, nicht mehr erlaubt. Zwar können Restaurants weiter öffnen und die Menschen zumindest unter 2Gplus-Regeln essen gehen, d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite