Schützenverein Parchim/ Lübz : Auf dem Weg zum Schützenfest

von 11. Juni 2021, 18:09 Uhr

svz+ Logo
Birger Kaiser, Gildeältester der Lübzer Schützengilde, auf dem Schießstand in Lübz, freut sich über den Wiederbeginn des Trainings.
Birger Kaiser, Gildeältester der Lübzer Schützengilde, auf dem Schießstand in Lübz, freut sich über den Wiederbeginn des Trainings.

Es kann wieder geschossen werden. Der Schützenverein aus Lübz hat mit dem Training begonnen. Damit ist die siebenmonatige Corona-Pause vorbei. Es wird geplant für die Zukunft.

Parchim / Lübz | Es ist Freitag, kurz nach fünf Uhr nachmittags. Birger Kaiser hebt langsam das Kleinkalibergewehr. Konzentriert sich, lässt die Waffe langsam in den Zielbereich fallen, dann bricht der Schuss. Kaiser ist nicht der einzige, der jetzt wieder den Schießstand der Lübzer Schützengilde am Rande des Naherholungsgebietes „Neuer Teich“ aufsucht. Schützenver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite