Nach dem Brand in Karow : Welle der Solidarität für betroffene Familie

von 17. Oktober 2021, 18:01 Uhr

svz+ Logo
Das Feuer zerstörte das Doppelhaus in Karow komplett.
Das Feuer zerstörte das Doppelhaus in Karow komplett.

Zahlreiche Spenden schon eingegangen, auch mehrere Fußballvereine spendeten die Eintrittsgelder vom Wochenende. Feuerwehr Karow sucht dringend Mitglieder.

Karow | Nach dem Feuer in dem Doppelhaus in Karow am Mittwoch gibt es eine Welle der Hilfsbereitschaft für die betroffene Familie. Durch den Brand haben eine 42-jährige Alleinerziehende und ihre zwei Söhne im Alter von acht und elf Jahren ihr Dach über dem Kopf und ihren gesamten Besitz verloren. Die angelaufene Spendenaktion organisieren Claudia Bruns, die B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite