Zwölf neue Anlagen geplant : Was wird aus dem Windpark Werder?

von 28. Mai 2020, 18:26 Uhr

svz+ Logo
Der Windpark Werder existiert seit 1998.
Der Windpark Werder existiert seit 1998.

52 Anlagen sollen weg, zwölf stärkere dafür kommen: Doch die Pläne sind längst noch nicht durch.

52 Windräder sind seit Ende der 1990er-Jahre in Werder bei Lübz entstanden. Seit geraumer Zeit möchte die Windparkbetreiberin, die Werder Wind und Wärme GmbH, dieses Areal neu aufstellen. Die bisherigen Turbinen mit einer Einzelleistung von maximal 0,75 Megawatt sollen weg, dafür zwölf neue Riesen mit bis zu fünf Megawatt-Leistung kommen. Doch diese Pl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite