Utopie-Camp in Wangelin : Wie kann der Wangeliner Garten ökologischer werden?

von 24. August 2021, 17:34 Uhr

svz+ Logo
In der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau informierten sich die Teilnehmer über die Herstellung und Nachhaltigkeit von Lehm.
In der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau informierten sich die Teilnehmer über die Herstellung und Nachhaltigkeit von Lehm.

Beim ersten Utopie-Camp tauschten sich zwölf Teilnehmer über nachhaltige Ideen und Lösungen für die Zukunft aus.

Wangelin | Aus dem Wangeliner Gartencafé ist ein fortwährendes Murmeln zu vernehmen. Umgeben von Bäumen, Blüten, Kräutern und umherschwirrenden Insekten hat sich eine kleine Besuchergruppe zu einem Sitzkreis formiert. Es ist der Beginn des ersten Utopie-Camps in Wangelin. Anlässlich der Utopie-Konferenz der Leuphana Universität Lüneburg – initiiert von der Tr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite