Vortrag im Lehmmuseum Gnevsdorf : Handwerker und Architekten vernetzen sich in „der Nordosten baut grün“

von 26. August 2021, 17:44 Uhr

svz+ Logo
Es sieht nicht nur gut aus, sondern spart auch Energie: Hier wurde mit einer Holzfassade ein Haus gedämmt.
Es sieht nicht nur gut aus, sondern spart auch Energie: Hier wurde mit einer Holzfassade ein Haus gedämmt.

Ressourcenschonendes Bauen ist auch zwischen Lübz und Plau ein Trend. Darauf reagieren auch kleine Betriebe in der Region. Das im vergangene Jahr gegründete Netzwerk führt sie zusammen.

Lübz/Ganzlin | Bei Sanierung oder Neubau haben viele Hausbesitzer die Qual der Wahl. Einerseits soll es schnell gehen, nicht den Geldbeutel zu sehr belasten und andererseits soll die Wohnqualität gefördert werden. Themen wie Klimaschutz, also CO2-reduziertes Bauen und Nachhaltigkeit, spielen zudem ebenfalls eine zunehmend wichtige Rolle. Doch wo können sich Bauherre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite