Nossentiner/Schwinzer Heide : Sternschnuppennacht lockt Besucher nach Sandhof

von 12. August 2021, 15:19 Uhr

svz+ Logo
Hobbyastronom Guido Strauß (Mitte) erklärt einem Besucher der Sternschnuppennacht die Steuerung seines Teleskops.
Hobbyastronom Guido Strauß (Mitte) erklärt einem Besucher der Sternschnuppennacht die Steuerung seines Teleskops.

Fixsterne, Planeten, Nebel und Sternschnuppen. Diese Wunder des Nachthimmels haben sich am Sternen-Beobachtungsplatz Sandhof weit mehr als 50 Interessierte angesehen.

Neu Poserin/Sandhof | Etwas mehr als 50 Leute, teilweise ausgerüstet mit Fernrohren und Fotoapparaten, haben sich auf einer Wiese bei Sandhof versammelt. Es ist kurz vor 21 Uhr, im Westen geht rot die Sonne unter. Alle warten auf die Sternschnuppen, die Perseiden genannt werden. Hier am Aussichtsturm Rothirsch, auf dem Sternen-Beobachtungsplatz des Naturparks Nossentiner/S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite