Karow / Qualitz : Schafhalter fordern einfache Schutzkonzepte vor dem Wolf

von 17. Januar 2021, 13:17 Uhr

svz+ Logo
Nicht nur in Rudeln auftretende Wölfe, auch alleine streunende Jungtiere müssen von Weidetieren ferngehalten werden.
Nicht nur in Rudeln auftretende Wölfe, auch alleine streunende Jungtiere müssen von Weidetieren ferngehalten werden.

Konzepte für den Schutz von Weidetieren vor dem Wolf müssen praktikabel sein

Karow / Qualitz | Der Wolf ist nun einmal zurück, und er wird auch bleiben. Was bedeutet das für Weidetierhalter, die ihre Herden bedroht sehen? Wie können Konflikte zwischen den Lebensräumen von Weidetier und Wolf sowie zwischen Mensch und Wolf gelöst werden? Dieser Frage ist auch Thomas Frost nachgegangen, der mit Seminaren zum Thema Zaunbau und anderen Tipps helfen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite