Sandhof/Neuhof : Moor renaturiert: Wasserspeicher in Trockenzeiten

svz+ Logo
Das Moor in der Nähe von Neuhof wird sich zukünftig wieder mit Regen füllen und so dafür sorgen, dass mehr Wasser in der Fläche bleibt. Dadurch trocknet der umliegende Waldboden in Dürreperioden nicht zu sehr aus.
1 von 2
Das Moor in der Nähe von Neuhof wird sich zukünftig wieder mit Regen füllen und so dafür sorgen, dass mehr Wasser in der Fläche bleibt. Dadurch trocknet der umliegende Waldboden in Dürreperioden nicht zu sehr aus.

Forstamt Sandhof hat in diesem Jahr drei Moorgebiete auf einer Gesamtfläche von gut 40 Hektar renaturiert.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. Oktober 2019, 20:00 Uhr

Moore haben eine besondere Bedeutung für das gesamte Ökosystem – sie speichern Wasser und binden Kohlenstoff. Aus diesem Grund hat das Forstamt Sandhof in diesem Jahr zirka 220 000 Euro investiert, um Moo...

oeMor nbahe eine erobdenes uduBntgee üfr sda tameges smsteÖyok – sie hneisrcep saeWsr udn iednbn .eoKnstlfhof suA dmeise urGnd tah dsa Ftmastro Saonfdh ni ismdee raJh kriaz 002 020 ourE ise,ttverin um iooetMeegbr fau neier saetäfhcGlem ovn gtu 40 Hekrat uz u.rnrraeteien aDs tgeßör rPkotej amtssfu neei ikzra 30 Herkat roßeg ecäFlh echzinsw ädKenl dun adrerG elM.hü

„eDi tnleetz weiz rkcnoerejhaT bhnae uns eid eguAn ,“fnefgtöe sagt aFnkr ee,rZb tLeier sde oFertmatss nSafohd ndu ernät:gz aDs„ smßuaA der eShäncd awr hncit o.“zrsveenhruhe orV elmal ltae m,ueBä ide os ganel reacnkehpoTns ochn ihctn lretbe ,bneah rwndüe e.rtbens Zwar eebg se ncsho lrgnäe lsa hzne hareJ ien mrsphotromMuoagrcz erd tfsrno,Ldase sad eis rgleisldna inthc mit edr nztetel intMotaiov ovtfrlge weo.nrd

rltinWeees:e edBnheiese its uemlB eds rheasJ

aDs tsi tejzt s.drnae enlliA das maFttros Safndho hta in mesied aJrh idre ekrPtjoe ust,mgteze eid ites nleeägrm ni der gnnPlau .isdn beenN iwez erinenekl neeMnruurreaigtoorn ufa reein hFälec von füfn sbi seebni reakHt in edn revneeRi wcSelho dun hordseflS sti vro lalme dsa otrpGjrkßeo nwiehcsz ädnKel ndu Gdarre hlüeM vno edBu.nguet uAf enrei celhäF vno rzika 30 eraHtk nrewdu ievr rgeeröß nud irde lneerkie Fälhecn rrueeitat.rn

Eni cBlik uzrckü in eid heiccehstG fi,thl die mrtolPkieba zu eensreth.v tmFiterloatrsse breeZ tre,lkär sasd ide Fcwtssrtftiohar ovr rebü 001 earnJh dne nalP ogeltvfr beh,a ied dcruh srseeeRngwa speeeisntg rsKeoelemso krcneto zu ,egnle um ies brsese clsticrahfhitw netzun zu nen.knö bhselaD urdewn secwnhzi dne ieznenenl roneMo sthclkieün nrEsäewtussebärggnn egang,elt um das eWsrsa tmi usUtrügnnzett eds rlientaüchn efsäelGl ni edn eiensWorr eSe eunlbtiea.z

eleeneirWt:s rgRueinuntrea: saD ooMr rtubhac erhm Wsaesr

Um dies nzgutfküi zu rvinnerehd, uerdwn ilheämsct Grneäb hossl.snrvece gzitiufrrsK wdri dadhucr eeirc,htr dsas sihc eid fälnoMecohr ieedwr itm wRasnregsee fenllü dnu os düarf rgeson, ssda in doenepiürerDr dre eeeudglmni baoedWldn ichtn uz hres nsarekctto.u

gLgnsftirai llos noch eni nredase ileZ eiercrth ederwn. iEn aettsnki rMoo köenn latu rZbee bis zu 0100 nTnone olsntoKfehf je taerkH nedn.bi Da iredes ogrgnaV leasnlgrid tug eenduhirnt Jearh ,eurdat inezbcehet dre seiertFalrotstm dei ntagueurerRni erd reoMo cauh energ asl zAgnuahn„l na edi Ztnfk.uu“  

zur Startseite