Rom, Parchim, Ludwigslust : Mehr Müll wegen des Lockdowns?

von 01. April 2021, 12:38 Uhr

svz+ Logo
Eine Sortieranlage für Leichtverpackungen im Betrieb. Zwischen Plau und Parchim wurde nach Angaben des Unternehmens ALBA Nord nicht mehr Verpackungsmüll verzeichnet.
Eine Sortieranlage für Leichtverpackungen im Betrieb. Zwischen Plau und Parchim wurde nach Angaben des Unternehmens ALBA Nord nicht mehr Verpackungsmüll verzeichnet.

Die Menge des Sperrmülls ist seit dem Lockdown deutlich gestiegen.

Rom, Parchim, Ludwigslust | Seit gut einem Jahr sind zahlreiche Arbeitnehmer verstärkt im Home-Office. Auch Urlaub und Ferien an anderen Orten als dem eigenen Haus sind für viele schwierig, bisweilen unmöglich. Man ist öfter zu Hause, dort entsteht auch Müll. Nicht mehr gelbe Säcke als vor Corona-Lockdown In Rom bei Lübz befindet sich das Entsorgungsunternehmen Alba Nord. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite