Plau : Unfall mit Rehen beim Überholmanöver

von 24. Februar 2021, 14:54 Uhr

svz+ Logo
_202102241455_full.jpeg

Zwei Rehe haben auf der Bundesstraße 103 in Plau für einen Unfall bei einem Überholmanöver gesorgt.

Plau | Der 49 Jahre alte Fahrer des überholenden Autos wich dem ersten Reh am Morgen noch aus, prallte aber mit dem zweiten Tier zusammen, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagt. Sein Wagen schleuderte eine Böschung hinab und überschlug sich. Der Fahrer überstand den Unfall äußerlich unverletzt, wurde aber zur Sicherheit in eine Klinik gebracht. Das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite