Produktionsschule Westmecklenburg : Schüler bereiten Wintermarkt in Greven vor

svz+ Logo
Die Vorbereitungen für den ersten Wintermarkt laufen auf Hochtouren: Die Schüler der Produktionsschule Westmecklneburg können ihr Wissen aus den Schulwerkstätten bei dieser Veranstaltung anwenden.
Die Vorbereitungen für den ersten Wintermarkt laufen auf Hochtouren: Die Schüler der Produktionsschule Westmecklneburg können ihr Wissen aus den Schulwerkstätten bei dieser Veranstaltung anwenden.

Produktionsschule Westmecklenburg in Greven plant neue Veranstaltung auf Parkgelände

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
09. November 2018, 20:00 Uhr

Es soll ein Markt werden in heimeliger Atmosphäre. Das Feuer brennt, es gibt Stockbrot und Waffeln, die Bratwurst liegt auf dem Grill und verschiedene Bastelangebote für die Winterzeit werden gezeigt. So ...

sE slol nie rkaMt dwenre ni hgieirlmee pr.mseAohät sDa eurFe nebt,nr se gitb Srottckbo udn Wnfae,fl edi rsrattuwB tilge uaf edm llGri und vshrendeieec baeetolsanegBt für die nrWttzeiei werend zieet.gg oS nstllee cihs eid rtieaibetrM edr soindklhrecouuPts sWmeuegktncerbl in neGevr erhin retsne maWnrrkttie orv. iDe lnegnuPna ürf nde eetrsn ,ucesrhV niee eolchs Vgnlraaeuttns uaf eid eBein zu tnelsle, nlafeu srbeiet auf Hconhro.etu s„rUene üSerlhc wdreen an den nneenzile tdäeSnn ln.tfmieeh rWi hbane ebar achu eentxer reParnt mti nis Boot loe“th,g tgas ntAej scehT,rschi ied Beelsticnreerihi erd nkPdoiltouusrechs.

pGantle sti eni mWknretrita fua emd Pldakränege rde echSul in G.vnere Am edoannSb,n .24 berNe,vmo nkeönn eeilnk udn gßore chreeBsu nov 10 isb 61 rUh ercnesuohba.vi Sdeätn itm esepnSi und ertnGenäk nud Aobtennge frü rdeKin dnu rEaehcewsn rdnewe mu nei ßsegor uFere taebfua.gu eiD hrSlceü red uituecrnskhdoPlso dewrne rhei dsa chsferi iFoaehll-wclaGys edr nnegeei redeH vfnkruaee dreo nde iednKnr bemi trSockaohbmtenc fe.heln sE itgb irtelles,G dlWwsehiinc ma ßpieS reod auch nflfaWe und we.turecaZkt ieZl sti ,es eid Gätes in raeehgmnne phoärtemAs uz ebgneürß dun so die iiWterntez smlgana izitenul.nee

Die edeI einse triesaWteknmr htatne dei npägedotsgteratkWa rde c.ueShl alGtnep it,s mit eiesdn tgnatrVnneuseal eneistsier die sholoeukiudctnrPs rebnntake uz .amnche i„Wr abnhe ntaenmmo ocnh fieer zPälet“, gtfü Strechlliue homasT nBoh ih.zun cniJeelhgdu im teAlr nvo 51 isb 20 Jeharn ennökn na dre dookhulucserPsnti guWetrenlkmsceb rde lAl tePürt gbmGH inhre sllcuhahscbuSs ,oclnahnhe sich ni dre tufweersBl eiitrenroen orde fua enie uAungbidsl i.rbteovnree nI ennzeeinl ttsrktWäeen itm ned Bneirceeh ,lzHo srausfwHhctait eodr rbeaGunta ndu Lnwchataftrdsi iatreben gueeldebsita ngaPgeädo itm ned nunJge dnu dnäehMc .mnsaemuz fuA emd Wrrtaknmeit reewnd cuah die eksotrapagtnWägtde rfü neargF dnur um die ceSluh htt.eersbenie

eDi rsltueatgnnaV lols brae chau lsa unrtkeffTp rfü ied eBenhorw aus eGenrv nud red indeelmeung ndneGieem tegntzu d.rween lptnGae s,ie dne rkaMt als esetfn tstaedlBein in edn nnakVlsegrttealurandse meueznnauf.h Einne tmFaharskürhjr nud asd nvereGer fesftoH bahne schi isreteb riltbteea. ir„W perneobri se eedsis arJh sau dnu ennw lesla tug tfluä, wneoll rwi edn ateitWrmnrk tcähesns rJah “r,ztonsfete agst ses.ichhTrc jadaN mnnoffHa

 

zur Startseite