Parchim : Poetenwettstreit unter freiem Himmel

von 12. September 2021, 11:46 Uhr

svz+ Logo
Paulina Behrendt dichtet über Mut, Respekt, Beziehungen zu anderen Menschen und alles, was das Leben so bietet. Sie ist die Siegerin des Poetry-Slams, der im Rahmen des Kreisgeburtstages in Parchim veranstaltet worden ist.
Paulina Behrendt dichtet über Mut, Respekt, Beziehungen zu anderen Menschen und alles, was das Leben so bietet. Sie ist die Siegerin des Poetry-Slams, der im Rahmen des Kreisgeburtstages in Parchim veranstaltet worden ist.

Mit „Kampf der Künste“ ging es mit selbstgeschriebenen Texten gesellschaftskritisch, manchmal auch ironisch auf der Bühne vor dem Landratsamt in Parchim während des Kreisgeburtstages zur Sache.

Parchim | Vorne auf der Bühne, alleine mit dem Mikrofon vor dem Gebäude des Landratsamtes in Parchim steht die 20-jährige Paulina Behrendt aus Hamburg. Zum letzten Mal an diesem Sonnabendnachmittag schaut sie in das Publikum vor der ehemaligen Dragoner-Kaserne. Sie rezitiert eines ihrer Gedichte, eine Zugabe, da sie doch Siegerin des Poetry Slams, der anlässlic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite