Segeln : Plauer Mixed-Team startet bei 470er-Europameisterschaft

von 22. April 2021, 16:13 Uhr

svz+ Logo
Bei der EM im Mai vor Vilamoura in Portugal werden die 470er noch einmal in der ganzen Bandbreite von Männer-, Frauen- und Mixed-Konkurrenz um die jeweiligen Titel segeln. Nach Olympia in Tokio sind dann nur noch Mixedteams international am Start.
Bei der EM im Mai vor Vilamoura in Portugal werden die 470er noch einmal in der ganzen Bandbreite von Männer-, Frauen- und Mixed-Konkurrenz um die jeweiligen Titel segeln. Nach Olympia in Tokio sind dann nur noch Mixedteams international am Start.

Plauer 470er-Crew Theres Danke/Matti Cipra auf erster Etappe Richtung Olympia 2024 in Paris

Plau am See | Steuerfrau Theres Dahnke (Plau) und Vorschoterin Birte Winkel (Schwerin) verpassten Mitte März bei der Segel-Weltmeisterschaft in Vilamoura in Portugal denkbar knapp eine mögliche Olympia-Qualifikation im 470er. Zum Ticket nach Tokio fehlte den beiden nur eine Sekunde auf die Konkurrentinnen Luise Wanser und Anastasiya Winkel aus Hamburg, die ihr groß...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite