Plau am See : Osterglück mit elf Lämmern

von 01. April 2021, 19:03 Uhr

svz+ Logo
Ole führt die kleinen zwei Wochen alten Lämmer zusammen den Auen auf die Weide. Eigentlich sind es fünf, die schon raus dürfen. Eins hat sich gerade versteckt.
Ole führt die kleinen zwei Wochen alten Lämmer zusammen den Auen auf die Weide. Eigentlich sind es fünf, die schon raus dürfen. Eins hat sich gerade versteckt.

Große Überraschung für den Züchter. In Plau am See sind aus vier Schafen plötzlich 15 geworden.

Plau am See | Ein Teil der kleinen Lämmer ist noch im Stall, und steht gemeinsam mit den Mamas unter einer Wärmelampe. „Sie sind gerade erst eine Woche alt“, sagt Marco Ellermeyer. Es sind jeweils drei Lämmer. Auch die zwei anderen beiden Mutterschafe der Familie hatten Mehrlingsgeburten. Die kleinen sind schon etwas älter und dürfen raus auf die Weide. „Wir hatten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite