Plau am See : Mit Wanne zur Sprint-WM

svz+ Logo
Die WM wird zum zweiten Mal ausgetragen.

Plauer Badewannen-Verein sorgt für Vatertags-Spektakel

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Mai 2019, 05:00 Uhr

Am Donnerstag ab 14 Uhr geht es wieder auf die Startplätze im Strandbad 19395 – zur zweiten Badewannen–Sprint–Weltmeisterschaft wird an den Plauer See geladen. Die Regeln sind einfach: Zweier-Teams treten...

mA gDnonsatre ba 41 Uhr theg se ieewdr fau die äSzrleatptt mi drnabadtS 91953 – uzr ezietwn Sietdtestp–a–rWcatlhmfnenaeriwnenBs iwrd an nde euarPl eeS ee.nlgad eiD ngeleR nids c:aefnih iTerZsma-ewe ettrne mit drrguöeaehizg Wanne gedgranneneei a.n rÜeb 50 reteM dwri nuelgfe.a mA edEn tiwgenn das lseeclhstn emaT.

Beteisr ba 11 Urh tattrse ein tsbenu m.rrmoPag Es enoklc uällfseaasbWl,re ein rcRuraot,nerkceP-saers bHfpgruü und ein JD. rFü dsa bileelich lWho its edmzu nsdauhercei rg.tsego Ahuc frü eid dnirKe wdri se iene iegene Se-tprSctrnike nebe.g mU 61 hUr tolgf die g.egirSuhrene erD inttEtri tsi re.if eDr Praleu dnnranweB-eneVeia tuefr chis uaf äestG dnu Mniettr.spir

W:ieereletsn SrwdnenB-nnietapna in aluP ma :eSe er-WPmereMi itm apfokrStßa

zur Startseite