Plau am See : Mit Wanne zur Sprint-WM

von 30. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die WM wird zum zweiten Mal ausgetragen.
Die WM wird zum zweiten Mal ausgetragen.

Plauer Badewannen-Verein sorgt für Vatertags-Spektakel

Am Donnerstag ab 14 Uhr geht es wieder auf die Startplätze im Strandbad 19395 – zur zweiten Badewannen–Sprint–Weltmeisterschaft wird an den Plauer See geladen. Die Regeln sind einfach: Zweier-Teams treten mit dazugehöriger Wanne gegeneinander an. Über 50 Meter wird gelaufen. Am Ende gewinnt das schnellste Team. Eigene Strecke für Kinder Bereits ab 11 U...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite