Gefahr für Spaziergänger : Pappeln am Plauer See kommen weg

von 25. März 2021, 18:19 Uhr

svz+ Logo
Die großen Pappeln auf der linken Bildhälfte stellen, so sagt die Interessengemeinschaft Bootshausanlage Plötzenhöhe, eine Gefahr für die Allgemeinheit dar.
Die großen Pappeln auf der linken Bildhälfte stellen, so sagt die Interessengemeinschaft Bootshausanlage Plötzenhöhe, eine Gefahr für die Allgemeinheit dar.

Bootshausbesitzer haben mit der Stadt Plau um Beseitigung der Bäume am Plauer See gerungen, eine Lösung ist gefunden.

Plau am See | Ein idyllischer Ort ist es, direkt am Plauer See gelegen. Nebenan befindet sich ein Campingplatz, überall stehen Bäume und ein Weg führt am Ufer entlang. Viele Touristen, aber auch Einheimische nutzen das Areal, das ganz in der Nähe von mehreren großen Bootshäusern liegt. Hier hat die Interessengemeinschaft Bootshausanlage Plötzenhöhe ihren Sitz. E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite