Parchim/ Plau am See : Keine Touristen, keine Toiletten

von 15. April 2021, 16:54 Uhr

svz+ Logo
Auch die öffentliche Toilette auf dem Burghügel können sich Lübzer noch Erleichterung verschaffen.
Auch die öffentliche Toilette auf dem Burghügel können sich Lübzer noch Erleichterung verschaffen.

Spazierengehen ist das neue Ausgehen. Aber was, wenn die Blase drückt? Öffentliche Toiletten sind teilweise geschlossen.

Parchim/Plau am See | In Zeiten des Dauer-Lockdowns ist Spazieren zu einer Art Volkssport geworden. Aber wohin mit sich, wenn die Blase drückt? Restaurants, Cafés und Kneipen sind geschlossen, die sonst ihre Toiletten zur Verfügung stellten. Doch öffentliche Toiletten gibt es in der Region wenig. So gibt es im Amtsbezirk Parchimer Umland gar keine öffentlichen Toiletten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite