Goldberg : Ansiedlung im Gewerbegebiet möglich

von 12. Mai 2020, 16:51 Uhr

svz+ Logo
Noch viel Platz für Gewerbe und auch Fotovoltaik: Der Außenbereich des Gewerbegebietes Neue Hoffnung bei Goldberg
Noch viel Platz für Gewerbe und auch Fotovoltaik: Der Außenbereich des Gewerbegebietes Neue Hoffnung bei Goldberg

In der Gemeinde Goldberg gibt es Überlegung zur Errichtung von Fotovoltaik

Goldberg | An der Bundesstraße 321 von Goldberg Richtung Mestlin liegt das knapp zehn Hektar große Gewerbegebiet „Neue Hoffnung“. „Hier ist noch auf etwa der Hälfte der Fläche Gewerbeansiedlung möglich“, erklärt Marko Kinski, leitender Verwaltungsbeamter der Stadt. Das Gebiet ist Anfang der 1990-er -Jahre entstanden. Aber erst in den vergangenen Jahren hat si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite