Baustelle in Plau am See : Neubau bringt Feriengäste um den Schlaf

von 16. Juli 2020, 17:25 Uhr

svz+ Logo
Die Baustelle gegenüber ihres denkmalgeschützten Hauses bereitet ihr Sorgen: Ute Gebert kritisiert den Lärm und vermeintliche Folgeschäden der Maßnahme.
Die Baustelle gegenüber ihres denkmalgeschützten Hauses bereitet ihr Sorgen: Ute Gebert kritisiert den Lärm und vermeintliche Folgeschäden der Maßnahme.

Geschäftsfrau Ute Gebert kritisiert Lärm und Folgeschäden durch die Bauarbeiten am Burgplatz.

Plau am See | Eine Großbaustelle vor der eigenen Haustür. Viele Menschen sind genervt, wenn in unmittelbarer Nähe etwas Neues mit viel Lärm und Staub ringsherum entsteht. Weil so ein Haus nicht über Nacht gebaut werden kann, dauert es dann auch meist einige Monate, bis wieder Ruhe einkehrt. Während die Arbeiten auf der Baustelle am Plauer Burgplatz Anwohnern und Hän...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite