Plau/Ganzlin/Kuppentin : Naturschutzbund zeichnet schwalbenfreundliche Häuser aus

von 20. August 2021, 15:04 Uhr

svz+ Logo
Ein Elternteil einer Familie von Rauchschwalben füttert die Jungen im Nest.
Ein Elternteil einer Familie von Rauchschwalben füttert die Jungen im Nest.

Mehrere Häuser in der Region haben vom Regionalverband Parchim die Auszeichnung „Schwalbenfreundliches Haus“ erhalten

Plau/Ganzlin/Kuppentin | Kürzlich erhielten sechs Familien zwischen Plau und Ziegendorf Besuch aus einem eher ungewöhnlichen Grund. Udo Steinhäuser, Andreas Breuer und Birgit Brückmann vom Naturschutzbund-Regionalverband Parchim kamen wegen der nicht zahlenden, fliegenden Untermieter. Die drei ehrenamtlichen Naturschützer überreichten eine Plakette mit blauen, stilisierten Sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite