Lübz : Mehr private Insolvenzen sind zu befürchten

von 06. August 2020, 14:50 Uhr

svz+ Logo
Die Erfahrung zeigt, dass oft äußere Umstände zur Verschuldung führen, sagen Anne Zimmermann (links) und Dr. Heiko Hahnel (rechts).
Die Erfahrung zeigt, dass oft äußere Umstände zur Verschuldung führen, sagen Anne Zimmermann (links) und Dr. Heiko Hahnel (rechts).

Coronakrise treibt die Klientenzahl bei der Schuldnerberatung in die Höhe

Lübz | Im Schnitt führen Dr. Heiko Hahnel und Anne Zimmermann etwa 450 Schuldnerberatungen jährlich durch. Beide Juristen arbeiten seit Jahren beim Arbeitslosenverband Ortsverein Lübz und helfen finanziell in Not geratenen Menschen aus ihrer prekären Situation. Aus Lübz, Goldberg oder Plau stammen ihre Klienten. „Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite