Lübzer Ferienprojekt : Wenn Kinder die Kirchenglocken läuten

von 29. Juli 2020, 17:06 Uhr

svz+ Logo
Kinder machen Radio: Für einen Podcast über Kirchenglocken besuchten Lena, Geraldine und Piet das Tonstudio von Jürgen Keim (im Hintergrund) aus Broock.
Kinder machen Radio: Für einen Podcast über Kirchenglocken besuchten Lena, Geraldine und Piet das Tonstudio von Jürgen Keim (im Hintergrund) aus Broock.

Ferienprojekt im Lübzer Mehrgenerationenhaus: Mädchen und Jungen produzieren eigenen Radio-Podcast zum Thema „So klingt Rom.“

Lübz/ Broock | Die Geräuschkulisse ist auf das Minimum reduziert und alle, die gerade auch im Studio sitzen, sind nun mucksmäuschenstill. Die Aufnahme läuft. Piet sitzt vor dem Mikrofon und liest aus „Die Heiden von Kummerow“ vor. In dem Abschnitt beschreibt der Erzähler die Glocken der Dorfkirche. Wenn sie läuten, kommen die Bauern vom Feld und essen ihr Mittagsbro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite