Agrargenossenschaft Rom/Mecklenburg : Römische Kartoffeln als Wintervorrat

von 05. Oktober 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Bei einem Test auf dem Kartoffelacker: Tim Dobbertin und Volker Toparkus (l.)
Bei einem Test auf dem Kartoffelacker: Tim Dobbertin und Volker Toparkus (l.)

Sonderverkauf startet am Montag

Nach einem für die Landwirtschaft zum Teil verheerenden Sommer, kommt nun wieder die Zeit der dicken Pullover, der heißen Schokolade und des Spekulatius. Dabei hält die kühle Jahreszeit einen weiteren Vorteil bereit. „Jetzt, wo es wieder kälter ist, können Kartoffeln wieder in Kellern gelagert werden. Im Sommer ist das nicht so gut, weil es da noch zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite