Malchin : Lübzer SV Zweiter bei Blitzturnier

23-11441959_23-66107802_1416392141.JPG von 12. August 2020, 14:50 Uhr

svz+ Logo
LSV-Keeper Sebastian Lehsten war in Malchin, also an alter Wirkungsstätte, bestens aufgelegt.
LSV-Keeper Sebastian Lehsten war in Malchin, also an alter Wirkungsstätte, bestens aufgelegt.

Die Eldestädter machen guten Eindruck in Malchin.

Der Gastgeber holte beim Malchiner Blitz-Turnier mit einem 1:0 gegen den Lübzer SV und einem 4:1 gegen Nordbräu 78 Neubrandenburg den Gesamtsieg. Die Lübzer landeten nach dem 1:0-Erfolg gegen Neubrandenburg auf Rang zwei. „Insgesamt war es eine lohnende Reise mit vielen Erkenntnissen für das weitere Training“, sagt LSV-Trainer Remo Sahm. Im Eröffnungss...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite