Lübz : Gymnasiasten sprechen mit Holocaust-Überlebendem

von 28. Januar 2021, 18:35 Uhr

svz+ Logo
40 Schüler des Eldenburg-Gymnasium Lübz konnten am Tag der Befreiung mit dem Holocaust-ÜberlebendenTswi Herschel ins Gespräch zu kommen - über eine Konferenzschaltung online.
40 Schüler des Eldenburg-Gymnasium Lübz konnten am Tag der Befreiung mit dem Holocaust-ÜberlebendenTswi Herschel ins Gespräch zu kommen - über eine Konferenzschaltung online.

Digitales Zeitzeugengespräch: Schüler des Lübzer Gymnasiums konnten dem Shoah-Überlebenden Tswi Herschel Fragen stellen.

Lübz | Gedenken in Zeiten der Pandemie: 40 Schüler des Eldenburg-Gymnasiums in Lübz konnten am Mittwoch, am Tag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz, auf ganz besondere Weise den Opfern des Nationalsozialismus gedenken. Und zwar mit einem Zeitzeugengespräch über Zoom. Mit Shoah-Überlebendem Tswi Herschel sprechen Als Partn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite