Lübz / Plau am See : Der große Ansturm an Touristen bleibt aus

von 06. Juni 2021, 15:09 Uhr

svz+ Logo
An der Mole und dem Leuchtturm in Plau am See sind derzeit noch wenige Touristen zu finden.
An der Mole und dem Leuchtturm in Plau am See sind derzeit noch wenige Touristen zu finden.

Es mehren sich aber die Anzeichen, dass in den kommenden Tagen mehr Urlauber nach Plau und Lübz kommen.

Lübz / Plau am See | Es ist ein warmer Sommertag, aber nur wenige Menschen sind am Areal um den Lübzer Amtsturm zu finden. Im Stadtmuseum, das gleichzeitig die Tourist-Information beherbergt, sind derzeit keine Besucher. „Aber es kommen schon ein paar Touristen und Einheimische und wollen Informationen“, sagt Ilona Paschke, Mitarbeiterin des Vereins Lübzer Land. Wenige...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite