Lübz: Drei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

von
08. August 2019, 11:28 Uhr

Bei einem Auffahrunfall auf der B 191 in Lübz sind am Mittwochnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Ein PKW war auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren, dessen Fahrer seinen Wagen abgebremst hatte. Durch die Wucht des Aufpralls stieß das vorausfahrende Auto auf ein weiteres Auto. Alle drei Fahrer klagten nach dem Zusammenstoß über Schmerzen. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, der insgesamt auf 12.000 Euro geschätzt wurde. Nach Aussagen des auffahrenden Autofahrers, hatte er aufgrund der tiefstehenden Sonne die Bremsleuchten des vor ihm fahrenden Wagens nicht gesehen. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind jedoch noch nicht abgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen