Lübz/Domsühl : Online-Lernen in der Kritik

von 18. Februar 2021, 15:41 Uhr

svz+ Logo
Am Gymnasium Lübz bleiben die meisten Klassen zunächst beim Distanzunterricht, nur die Abschlussklassen kommen ab Montag wieder in die Schule.
Am Gymnasium Lübz bleiben die meisten Klassen zunächst beim Distanzunterricht, nur die Abschlussklassen kommen ab Montag wieder in die Schule.

Eltern und Schüler aus der Region Lübz und Parchim kritisieren E-Learning, Schulen wollen genauere Betrachtung. Umfrage sei wichtig.

Lübz /Domsühl | „Der Landeselternrat MV fühlt sich in seiner vertretenen Meinung vollumfänglich bestätigt, dass das digitale Lernen nur ein Placebowort ohne Inhalt ist.“ So lautet das Fazit von Kay Czerwinski, dem Vorsitzenden dieses Gremiums. Er bezieht sich auf das E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite