Reaktion auf den Lockdown : Leere Stühle im Plauer Stadtparlament

von 18. Dezember 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Am Mittwochabend kamen elf Stadtvertreter zur letzten Sitzung in diesem Jahr. Eine Fraktion nahm nicht an der Veranstaltung teil.
Am Mittwochabend kamen elf Stadtvertreter zur letzten Sitzung in diesem Jahr. Eine Fraktion nahm nicht an der Veranstaltung teil.

Die Stadtvertreter führten die letzte Sitzung in diesem Jahr durch, doch eine Fraktion blieb wegen des Lockdowns fern.

Plau am See | Zu Beginn des erneuten „harten Lockdowns“ trafen sich die Plauer Lokalpolitiker zur Stadtvertretersitzung in der Klüschenberg-Schule. Eine Fraktion fehlte an diesem Abend: Die Kommunalpolitiker von "Wir leben Demokratie" kamen nicht zur Sitzung, ihre fünf Plätze blieben leer. Ansonsten saßen die Frauen und Männer im gebotenen Abstand zu einander, alle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite