Kulturhaus Mestlin : Nur wenig Publikum bei „Mestlin rockt“

von 29. Oktober 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Die Parchimer Lokalmatadoren „Tritett“ reihten sich nahtlos in das Punk-lastige Programm von „Mero“ ein.
Die Parchimer Lokalmatadoren „Tritett“ reihten sich nahtlos in das Punk-lastige Programm von „Mero“ ein.

Besucherresonanz beim Auftritt engagierter Bands im Kulturhaus ließ leider zu wünschen übrig

Die vier großen LED-Leuchtbuchstaben an der Bühnenrückwand im Mestliner Kulturhaus ließen keinerlei Zweifel daran aufkommen, was sich davor abspielte: „Mero“ – was heißen sollte: „Mestlin rockt“. Von Jahr zu Jahr immer anspruchsvoller bei der Auswahl der engagierten Bands und technisch ausgefeilter bei Licht und Ton. Aber: Zunehmend ärmer, was die Pub...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite