Karow/ Sehlsdorf/ Langenhagen : Kleine Spaziergänger auf der Landstraße und dem Radweg

von 16. April 2021, 15:21 Uhr

svz+ Logo
Solche Teiche, wie dieser in der Nähe von Langenhagen in der Nähe von Goldberg, sind ideale Laichgewässer für Amphibien:
Solche Teiche, wie dieser in der Nähe von Langenhagen in der Nähe von Goldberg, sind ideale Laichgewässer für Amphibien:

Naturschutzverbände bitten Auto- und Radfahrer um Rücksicht bei der Krötenwanderung.

Karow/ Sehlsdorf/ Langenhagen | Wenn es wärmer wird, dann kommt die Zeit, in der Frösche, Kröten und Molche verstärkt zu ihren Laichgewässern wandern. Das ist meist zwischen Februar und April der Fall und von Art zu Art unterschiedlich. Meist wird die Krötenwanderung durch die innere Uhr der Tiere bestimmt. Ebenfalls wichtig sind die Außentemperatur und die vorherrschende Feuchtigke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite